Sackbehandlung

 

Sack-Aufstecker (BP150)

Das System BP 150 macht ein manuelles Aufhängen und Festhalten der Säcke überflüssig, sodass der Bediener Zeit für andere Aufgaben hat. Die Anlage hängt offene Papier-, Kunststoff- und gewebte Kunststoffverbundsäcke auf.

Sackspreizer mit Stoppfunktion (60010N)

Der Sackspreizer mit Stoppfunktion (60010N) wird zur Formung von Papiersäcken, PP- und PE-Verbundsäcken mit einer Mindestdicke von +/+ 150 µ genutzt. Für Anwendungen mit Produktionsgeschwindigkeit bis zu 700 Säcken pro Stunde.

Mitfahrender Sackspreizer (60012)

Der mitfahrende Sackpreizer (60010N) wird zum Spreizen von Papiersäcken, PP- und PE-Verbundsäcken mit einer Mindestdicke von +/+ 150 µ genutzt. Für Anwendungen mit Produktionsgeschwindigkeit bis zu 900 Säcken pro Stunde.

Sack-Aufstecker (BP250)

Das System BP 250 macht eine manuelle Anhängen und Spreizen der Säcke überflüssig, sodass der Bediener Zeit für andere Aufgaben hat. Während des gesamten Prozesses wird die Sackoberkante kontrolliert.